InsigniaMask_Front_A.png
Ingenia_Mask_Logo_4.png

Genial einfach und einfach genial - die „IngeniaMask“

Schutz:

 

  • Da zwischen Gesicht und Maske ein kleiner Abstand ist, fällt das Atmen mit Maske nicht schwerer als ohne. Im Gegensatz zu einer eng anliegenden Maske kann die ausgeatmete (verbrauchte) Luft entweichen und sauerstoffhaltige Luft wieder eingeatmet werden.

  • Da die Maske komplett nach vorne geschlossen ist, schützt sie andere Personen gegen die ausgeatmete Luft (Aerosole) und dient auch als Schutz vor Tröpfchen für den Träger.

  • Beim normalen Atmen durch die Nase wird die ausgeatmete Luft stark abgebremst am Körper entlang geleitet.

  • Durch die spezielle Form der Maske kann die ausgeatmete Luft nach oben und unten entweichen. Es entsteht kein Anpressdruck, dadurch wird die Luft umgelenkt und bleibt beim Träger der Maske. Dadurch ist die Verbreitung der Aerosole stark reduziert.

  • Nicht jeder Plastikmundschutz/-schild erfüllt die Anforderungen für eine PSA – CommunityMask. Mit der IngeniaMASK  sind Sie auf der sicheren Seite. (Zulassung)